Dienstabend: praktisches Notfalltraining

Dienstbeginn 14.11.2016 - 19:30 Uhr

Dienstende

14.11.2016 - 22:00 Uhr

Einsatzkräfte

2x RA 3x RS 1xRH 3x SanW

Einsatzfahrzeuge

 

 

RK Hör 4 MTF

RK Hör 4 BetrKombi

RK Leng RTW 11

Am 14.11.2016 führten wir unseren Dienstabend mit dem Thema "praktisches Notfalltraining" durch. In dem vorbereiteten Szenario wurden die Kamaraden in zwei Teams aufgeteilt. Team 1 kam als Sanitäter vor Ort als erstes an der Unfallstelle an. Gemeldet war eine eingklemmte Person. Als die Sanitäter eintrafen fanden Sie eine Person vor, die unter einem Baum lag, sowie seine Frau, die Aufgrund des schweren Unfalls ebenfalls betreut werden musste. Schnell konnte der Patient vom Baum befreit werden. Es stellte sich heraus, dass sich der Unfall beim Baum fällen aufgrund eines Herzinfarkts ereignete. Mit eintreffen des Team 2, dass mit einem RTW ausgestattet war, konnte die Ruhigstellung des Bruchs und die Umlagerung auf die Trage erfolgen. Zum Schluss kam noch ein Notarzt hinzu, der Gemeinsam mit den Kollegen vom RTW weiterführende Maßnahmen wie die gabe von Medikamenten, sowie das anlegen eines 12-Kanal-EKGs durchführte. Nach dem erfolgreich abgearbeiteten Szenario sich wieder an der Unterkunft getroffen. Hier erfolgte eine Nachbesprechung des Einsatzes. Anschließend wurden einzelne Maßnahmen nochmal in großer Runde Besprochen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0